HOLZ klingt GUT! - Erfolg der KLARILEOS.

Beim diesjährigen Musikwettbewerb "Holz klingt Gut", der von der Österreichischen Blasmusikjugend und dem BMLFUW (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) veranstaltet wurde, spielten unsere KLARILEOS den "Fensterstock - Boarischer" und wurden damit unter die besten und kreativsten Beiträge gewählt.

Das Ziel des Wettbewerbs war das Thema Holz und Wald möglichst kreativ in Eigenkompositionen und Bearbeitungen für Ensembles einzubringen.

Die KLARILEOS sind ein Klarinettenensemble aus Leopoldau, das bei unterschiedlichsten Anlässen auftritt. Wolfgang hat für diesen Wettbewerb die Volksweise "Fensterstock - Boarischen" angepasst und mit den KLARILEOS einstudiert.

Das Stück beschreibt er wie folgt:

"Das Werk verknüpft die Stärken des Werkstoffes Holz mit einer gelebten, lebendigen Tradition, und das in einer Millionenmetropole wie Wien, auf idealste Weise. Wir würden das gerne über die Musik transportieren und jedermann näherbringen. Holz ist der ideale Baustoff, nicht nur für unsere Instrumente, sondern auch für wichtige Bauteile in jedem Bauwerk, wie einen Fensterstock. Immer Wind und Wetter ausgesetzt, aber im Inneren des Gebäudes ist es behaglich und winddicht und der Mensch als Bewohner fühlt sich wohl. Nicht zu vergessen sind die enormen Zugkräfte und statische Belastungen denen ein Fensterstock aus Holz über Jahrzehnte bestens stand hält. "

Daher dürfen sie am 29.Oktober im Linzer Brucknerhaus das Stück erneut, präsentieren. Zusätzlich wird es auch auf einer im Rahmen dieser Veranstaltung aufgenommenen CD zu finden sein.

Wir gratulieren den vier Ensemblemitgliedern Hannes Schlader, an der Bassklarinette, Rudi und Elias Reisinger sowie Wolfgang Bergauer, jeweils an den B-Klarinetten für Ihre tolle Leistung und wünschen ihnen alles Gute für das Finale in Linz.

Images: