Großartiger Erfolg beim österreichischen Jugendblasorchester Wettbewerb für die Orange Corporation

Die Orange Corporation, das Jugendblasorchester vom Musikverein Leopoldau und der Musikschule Wien hat gestern, 27.10.2019 beim 9. österreichischen Jugendblasorchester Wettbewerb im Auditorium in Grafenegg den Sonderpreis "JBO goes Woodstock der Blasmusik" erhalten. Das heißt, sie dürfen beim viertägigen Musikfestival "Woodstock der Blasmusik" in Ort im Innkreis ein halbe Stunde lang ein Konzert auf der Hauptbühne geben.

Die ersten drei Plätze gingen an das JBO der LMS Landeck (Landeck Wind), die Jugendkapelle Badleonfelden und das Youth Wind Orchester Projekt Retz. Auch die Orange Corporation erreichte beim Wettbewerb sensationelle 83.7 Punkte. Wir gratulieren der Orange Corporation unter der Leitung von Gerhard Bergauer zu dieser Leistung, denn so viele Punkte erreichte noch nie an ein Jugendblasorchester aus Wien.